händeLiebe Schwangere/Wöchnerin, am 26.2.2013 ist das sog. Patientenrechtegesetz (PatRG) in Kraft getreten. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Artikelgesetz, in dessen Kern die Implementierung des Behandlungsvertrages in das BGB (§§630a ff.) steht. Hieraus leitet sich ein Anspruch der Patientin/Schwangeren/Wöchnerin auf einen Behandlungsvertrag ab, der nachvollziehbar und transparent das Verhältnis zur Hebamme regelt, eine Übersicht über Leistungen und Kosten gibt und über Patienten-Rechte aufklärt und informiert.

http://www.infonetz-owl.de/uploads/pics/Paragraph.jpg Bitte laden sich sich HIER den Behandlungsvertrag der Hebammenpraxis Ebermannstadt inklusive "Allgemeine Vertragsbedingungen" und "Belehrung zum Datenschutz gem. DSGVO" herunter und lesen sich alles aufmerksam durch. Den Behandlungsvertrag bringen Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben zum Vorgespräch mit, die anderen Unterlagen nur wenn Sie dazu Fragen haben.

Sie können die Unterlagen bei Bedarf auch einzeln herunterladen:

 -  Behandlungsvertrag

 - "Allgemeinen Vertragsbedingungen"

 -  Belehrung zum Datenschutz gemäß der neuen Datenschutzgrundverordnung DSGVO.

 

Weiterführende Informationen "Was ist Hebammenhilfe und was steht mir zu":

V Karten Praxis und Osteopathie

Kurse

Februar   2019
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen